Agenda

Back to the Future: 1969 – 2069

Mittwoch, 19.Juni, 19:00, Haus der Akademien, Laupenstrasse 7, Bern

Welche Erinnerungen verbinden wir mit dem Jahr 1969 und der Mondlandung? Wie schaffen es wissenschaftliche Ereignisse in das kollektive Gedächtnis? Was waren spätere Sternstunden der Wissenschaft – und wohin fliegen wir im Jahre 2069? In dieser interaktiven Debatte mit musikalischer und filmischer Untermalung nähern wir uns dem kulturellen Gedächtnis an.
50 Jahre Mondlandung: Bern im All

SDG 3 : « Senior Lab » – Co-créer des solutions innovantes avec et pour les seniors

 Jeudi 20 juin 2019, 17h30-19h00, Maison des Académies, Laupenstrasse 7, Berne

Nous avons une espérance de vie de plus en plus longue, et voulons rester en bonne santé le plus longtemps possible. Cela fait également partie des 17 objectifs de développement durable (SDGs) de l'Agenda 2030 de l’ONU : SDG 3 "Permettre à tous de vivre en bonne santé et promouvoir le bien-être de tous à tout âge". Pour atteindre cet objectif, des changements et des mesures sont nécessaires dans de nombreux domaines de la vie. En collaboration avec des acteurs publics et privés, le Senior Lab développe des solutions concrètes et innovantes dans le domaine du vieillissement. Ses activités et méthodes seront présentées le 20 juin à Berne. Nous discuterons des concepts de qualité de vie, de participation et d'innovation dans le contexte du vieillissement démographique.

Keynote (en français) : Prof. Dr Delphine Roulet-Schwab (Société Suisse de Gérontologie SGG SSG) et David Campisi (HEIG-VD)

Inscription jusqu’au 18 juin 2019 à :
elodie.notexisting@nodomain.comlopez@sagw.notexisting@nodomain.comch

Dodis global - zur Vernetzung der Grundlagenforschung in den internationalen Beziehungen.

Montag, 24. Juni 2019, 12:15-13:00, Haus der Akademien, Laupenstrasse 7, Bern

Die wissenschaftliche Akteneditionen zur Aussenpolitik sind eine Folge des Ersten Weltkriegs. Im Zuge der sogenannten «Kriegsschuldkontroverse» wurden die Grossmächte gezwungen, ihre Archive zu öffnen um ihre Politik zu legitimieren. Obschon der Inhalt dieser Editionen die internationalen Beziehungen betraf, blieben diese Unternehmen stets national geprägt. Durch die Gründung des «International Committee of Editors of Diplomatic Documents» im Jahre 2013 versucht sich die weltweite Community von Editorinnen und Editoren von diplomatischen Dokumenten auch organisatorisch zu vernetzen. Dabei ist die Forschungsstelle Diplomatische Dokumente der Schweiz (Dodis) führend. Mit verschiedenen bilateralen Projekten und mit einer multilateralen Edition zum Fall der Berliner Mauer 1989 wurden erstmals diplomatische Dokumente aus verschiedenen Ländern in einer Datenbank publiziert.

Ein Referat von Prof. Dr. Sacha Zala, Direktor Diplomatische Dokumente der Schweiz (dodis) und Gewinnder des Bündner Kulturpreises 2019

Moonhoax

Mittwoch, 26.Juni, 19:00, Kornhausforum, Bern

Die Mondlandung, die nicht stattgefunden hat, ist eine, wenn auch eine der schönsten Verschwörungstheorien unter vielen. Das Genre hat Tradition, seit Jahrhunderten. Davon erzählt im Stadtsaal die Historikerin Stefanie Mahrer. Sie nimmt mit auf eine Reise durch die Geschichte der Verschwörungstheorien, der ein Gespräch mit Kornhausforum-Leiter Bernhard Giger folgt. Im Anschluss sind die Besucherinnen und Besucher zu einem Apéro eingeladen.
50 Jahre Modlandung: Bern im All

Zeltstand «Zukunftsvisionen» im Space Village

Sonntag, 30.Juni, 10:00-19:00, Bundesplatz, Bern

Wie sieht unser Leben in 50 Jahren aus? Wollen wir Ferien auf dem Mond machen? Wie müsste der Mars eingerichtet sein, damit wir darauf leben könnten? Zusammen zeichnen wir ein Bild der Zukunft!
50 Jahre Mondlandung: Bern im All


Inscription Newsletter électronique

 

Magazine de la recherche «Horizons»

Édition actuelle
S'abonner à Horizons

Membres des Académies suisses des sciences

Centres de compétences :

Sciences humaines et sociales

Actualités de l'ASSH

Sciences naturelles

Actualités SCNAT

Sciences médicales

Actualités des l'ASSM

Sciences techniques

Actualités des la SATW


L’évaluation des choix technologiques

Actualités de TA-SWISS

Académies suisses des sciences
Maison des Académies
Laupenstrasse 7
Case postale
CH-3001 Berne

Tél +41 (0)31 306 92 20
info@akademien-schweiz.ch