Agenda

Information

Absage oder Verschiebung von Veranstaltungen wegen Coronavirus


Aufgrund der Coronavirus-Epidemie kann es zu Absagen oder Verschiebungen von in dieser Agenda aufgeführten Veranstaltungen kommen. Aktuelle Informationen finden Sie auf den Webseiten der Veranstalter.

SCIENCE ET CITÉ 27 oct. 2020

#BrainSnack

Donnerstag, 27. Oktober 2020, 17:30-18:15 Uhr, via YouTube-Livestream: https://bit.ly/2GjZAmY

mit Claude Longchamp über Politik, Parteien und Palaver diskutieren

Mehr Informationen finden Sie bei Science et Cité

ASSH Académie suisse des sciences humaines et sociales 29 oct. 2020

Nouvelles méthodes de collecte et d’analyse de données – Combinaison de données en provenance de sources différentes

Jeudi 29 octobre 2020, 09h30-16h30, Centre de congrès Allresto, Berne

Actuellement, les sciences sociales empiriques sont fortement occupées par les chances et les défis offerts par la combinaison de données provenant de sources différentes. Lors de ce colloque, nous présenterons les meilleures pratiques en la matière, et discuterons des conditions préalables et exemples concrets d’application pour la combinaison de ces différentes données.

L'inscription est terminée.

Plus d'informations : ici

SATW Schweizerische Akademie der Technischen Wissenschaften 30 oct. 2020

NetzImpuls 2020

Freitag, 30. Oktober 2020, 08.30 Uhr, Kultur- und Kongresshaus Aarau

Zur Fachtagung NetzImpuls vom 30. Oktober 2020 erwarten wir im Kultur- und Kongresshaus Aarau rund 150 Teilnehmer und 10 Aussteller. Am Vorabend vom 29. Oktober führen wir zudem das traditionelle Networking Dinner im Hotel Kettenbrücke durch, für ein klimawirksames Impulsreferat wird die ETH Zürich sorgen.

Anmeldung: hier

Mehr Informationen: hier

SCIENCE ET CITE 2 nov. 2020

Wissenschaftscafé Bern

Montag, 2. November 2020, 17.30-19.00 Uhr
Event Café, Orell Füssli Bücher im LOEB, 2.UG, Bern

Welche Aspekte umfasst Gleichstellung? Was bedeutet die Rollenverteilung für die Geschlechter und ihre Identitäten? Warum funktioniert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf oftmals nicht? Was genau bezeichnet Diversity? Was machen Gemeinden, Kantone, der Bund und die Hochschulen für die Gleichstellung? Weshalb dauert es so lange, bis sich soziale Praktiken ändern?

Es diskutieren mit dem Publikum: 

  • Regula Bühlmann, Zentralsekretärin Schweizerischer Gewerkschaftsbund, Ressort Gleichstellung, Bern
  • Jacqueline Kühne-Burri, ehem. Beauftragte für Sozial- und Umweltverantwortung der PHBern
  • Alessandra Widmer, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Interdisziplinäres Zentrum für Geschlechterforschung (IZFG) der Universität Bern

Moderation: Michael Gerber, Beauftragter Kommunikation, PHBern

Mehr informationen finden Sie hier

SCIENCE AFTER NOON 4 nov. 2020

Präsentation und Diskussion: Die Ergebnisse des Wissenschaftsbarometer 2019

Mittwoch, 4. November 2020, 13:15-14:00, virtuelle Veranstaltung mit zoom: Anmeldung für den Zugangslink an info@akademien-schweiz.notexisting@nodomain.comch
Livestream auf Youtube: https://youtu.be/WOqKX7Qr9so

Das «Wissenschaftsbarometer Schweiz» geht in die zweite Runde: Wir freuen uns, Ihnen aktuelle Ergebnisse unserer Befragung vorzustellen. Diese erfasst, wie die Schweizer Bevölkerung Wissenschaft und Forschung wahrnimmt, wo sie sich über diese Themen informiert und wie sie diese Informationen beurteilt.

Es präsentieren:

  • Prof. Dr. Julia Metag, Leiterin des Arbeitsbereichs „Formen und Prozesse öffentlicher Kommunikation“, Universität Münster
  • Prof. Dr. Mike S. Schäfer, Leiter der Abteilung für Wissenschaftskommunikation und Leiter CHESS – Center of Higher Education and Science Studies, Universität Zürich Sprecher der Expertengruppe „Communicating Sciences & Arts in Times of Digital Media“, Akademien der Wissenschaften Schweiz

Moderation: Claudia Appenzeller, exec. MPA, Generalsekretärin der Akademien der Wissenschaften Schweiz

SCNAT Akademie der Naturwissenschaften Schweiz 6 nov. 2020

18th Swiss Geoscience Meeting 2020

Friday-Saturday, 6-7 November 2020, ETH Zurich

The Department of Earth Sciences of the ETH Zurich and the Platform Geosciences of the Swiss Academy of Sciences (SCNAT) cordially invite you to participate in the 18th Swiss Geoscience Meeting.
On Friday, 6 November: The theme of the 18th SGM Plenary Session is “Shaping Earth: From Planet Accretion To Microbes”.
On Saturday, 7 November: 27 scientific symposia will cover cover the diverse spectrum of current research in geosciences, encompassing the lithosphere, the atmosphere and the anthroposphere.

Registration: here
More information: here

SCIENCE ET CITE 9 nov. 2020

Wissenschaftscafé Thun:

Montag, 9. November 2020, 18.45-19.45
Orell Füssli Bücher, Bälliz 60, Thun

Welche Aspekte umfasst Gleichstellung? Was bedeutet die Rollenverteilung für die Geschlechter und ihre Identitäten? Warum funktioniert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf oftmals nicht? Was genau bezeichnet Diversity? Was machen Gemeinden, Kantone, der Bund und die Hochschulen für die Gleichstellung? Weshalb dauert es so lange, bis sich soziale Praktiken ändern?

Es diskutieren mit dem Publikum:

  • Coralie Ferreira, Beauftragte für Sozial- und Umwelt- verantwortung a.i. der PHBern
  • Alessandra Widmer, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Interdisziplinäres Zentrum für Geschlechterforschung (IZFG) der Universität Bern
Moderation: Michael Gerber, Beauftragter Kommunikation, PHBern

Mehr informationen finden Sie hier

ASSM Académie Suisse des Sciences Médicales 11 nov. 2020

Manifestation de réseautage: l'éthique clinique en Suisse

Mercredi, 11 novembre 2020, Berne

La manifestation de réseautage de l’ASSM offre un aperçu de la situation actuelle et propose un débat autour des questions suivantes: quelles sont les méthodes mises en œuvre pour le respect de l’éthique? Par qui, avec quel ancrage institutionnel et avec quelle efficacité? Quel est l’avenir de l’éthique clinique et quelle est l’évolution visée? La manifestation est publique et gratuite. Une inscription est toutefois nécessaire.

Inscription jusqu'au 4 novembre 2020 ici

Plus d'informations

SCNAT Akademie der Naturwissenschaften Schweiz 13 nov. 2020

KFPE & SUDAC Annual Conference 2020: Transformative Research - The New Imperative in Science?

Friday, 13 November 2020, 13:30-17:00, PROGR Bern, Speichergasse 4, Bern

This conference brings together actors from academia, civil society, private sector, administration and politics to discuss the role of research for transformation. With presentations of examples of innovative transformative research partnerships and expectations from policy workers and practitioners we learn more about the potential but also challenges of transformative research. Together, we discuss how to implement, improve and promote transformative research.

Further information and programme: here

SCIENCE AFTER NOON 24 nov. 2020

Wissenschaftskultur für die Zukunft – über Nachhaltigkeit, Diversität und Chancengleichheit

Dienstag, 24. November 2020, 13:15-14:15, virtuelle Veranstaltung mit zoom: Anmeldung für den Zugangslink bei info@akademien-schweiz.notexisting@nodomain.comch

Es diskutieren:

  • Estefania Cuero, PhD-Kandidatin im Bereich menschenrechtsbasierte Entwicklungsarbeit und Forschungsmitarbeiterin an der Fachstelle für Chancengleichheit, Universität Luzern, Sprecherin der Jungen Akademie Schweiz
  • Inés de la Cuadra, Stv. Abteilungsleiterin Abteilung Karrieren, Schweizerischer Nationalfonds SNF
  • Prof. Katharina Fromm, Lehrstuhl für Anorganische Chemie und Vizerektorin Forschung und Innvoation, Univeristät Fribourg
  • Hon. Prof. Philipp Moreillon, Departement für fundamentale Mikrobiologie, Universität Lausanne, Präsident der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz SCNAT und Präsident der Kommission für Nachwuchsförderung (SCNAT)
  • Dr. Nicole Nyfenegger, Vertreterin von Better Science und Dozentin am Englischen Institut im Bereich Medieval and Early Modern Literature and Culture, Universität Bern

Moderation: Claudia Appenzeller, exec. MPA, Generalsekretärin der Akademien der Wissenschaften Schweiz

Académies Suisses des Sciences 25 nov. 2020

Plateforme suisse Éducation 2030

Mercredi, 25 novembre 2020, 16h00-18h00, online

La Commission suisse pour l’UNESCO se réjouit de vous accueillir à la 4ème édition de la Plateforme suisse Éducation 2030, cette année sur le thème des futurs de l’éducation : Quel avenir pour l’éducation en Suisse dans un contexte post-covid ?

Programme détaillé et lien d’inscription à venir: ici

SCNAT Schweizerische Akademie der Naturwissenschaften 8 déc. 2020

SAVE THE DATE: Launch of priorities for sustainability research

Tuesday, 8 December 2020, 17:00-19:00, Bern

Since spring and in close collaboration with expert working groups, we have been drafting short papers to outline six key priorities for sustainability research in Switzerland. These priorities had been identified by the SRI Steering Committee in late 2019.
The research priorities whitepaper will be publicly presented. 

More information: here

SCIENCE AFTER NOON

Virtuelle Podiumsdiskussion: Wie kann Wissenschaft Politik beraten?

Donnerstag, 17. Dezember 2020, 13:15-14:00, virtuelle Veranstaltung mit zoom: Anmeldung für den Zugangslink bei info@akademien-schweiz.notexisting@nodomain.comch

Im Rahmen der COVID-19 Pandemie haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit der Swiss National COVID-19 Science Task Force in beispielloser Selbstorganisation Strukturen aufgebaut, die ein ständiges Reagieren auf die sich stets wandelnde Lage ermöglichen. Welche Lehren können aus der bisherigen Beratungstätigkeit während COVID-19 gezogen werden? Wie kann die Wissenschaft die Politik in Zukunft beraten?

Prof. Marcel Tanner, Präsident der Akademien der Wissenschaften Schweiz (a+), Leiter der Gruppe Public Health und Mitglied im Beratungsgremium der Swiss Science Task Force COVID-19

diskutiert mit:

  • Prof. Matthias Egger, Präsident des Schweizerischen Nationafonds SNF, Mitglied des Beratungsgremiums der Swiss Science Task Force COVID-19
  • Prof. Susan Gasser, Professorin für Molekularbiologie, Universität Basel, Mitglied des ETH Rates und des Schweizerischen Wissenschaftsrates SWR, Leiterin einer Forschungsgruppe und ehem. Direktorin des Friedrich Miescher Institute for Biomedical Research
  • Prof. Sabine Süsstrunk, Professorin für Image and Visual Representation und Direktorin des Digital Humanities Institute an der EPF Lausanne, ab 2021 Präsidentin des SWR

SCNAT - Life Sciences Switzerland 17 févr. 2021

LS2 Annual Meeting 2021 - Mechanisms in Health, Disease and Ageing

17-19 February 2021, online

The LS2 Annual e-Meeting 2021 about the topic "Mechanisms in Health, Disease and Ageing" is held during three afternoons on February 17, 18 and 19, 2021 on an ONLINE format.

The event brings together scientists from all nations and backgrounds to explore the large spectrum united under the umbrella of Life Sciences.

More information: here

SCNAT Akademie der Naturwissenschaften Schweiz 16 mars 2021

SAVE THE DATE: 12. Symposium Anpassung an den Klimawandel

Dienstag, 16. März 2021, 13.15-17.20 Uhr, Welle 7, Schanzenstrasse 5, Bern

Das 12. Symposium Anpassung an den Klimawandel wird am Nachmittag des 4. Dezember zum Thema «Wasser jetzt und in Zukunft – Stehen Antworten für die Herausforderungen bereit?» stattfinden. Weitere Informationen werden folgen.

Mehr Informationen: hier


Inscription Newsletter électronique

 

Magazine de la recherche «Horizons»

Édition actuelle
S'abonner à Horizons

Membres des Académies suisses des sciences

Centres de compétences :

Sciences humaines et sociales

Actualités de l'ASSH

Sciences naturelles

Actualités SCNAT

Sciences médicales

Actualités des l'ASSM

Sciences techniques

Actualités des la SATW


L’évaluation des choix technologiques

Actualités de TA-SWISS

Académies suisses des sciences
Maison des Académies
Laupenstrasse 7
Case postale
CH-3001 Berne

Tél +41 (0)31 306 92 20
info@akademien-schweiz.ch